Grinberg Methode®

“Lerne Dich selber besser über Deinen Körper kennen…”

Wir spüren zusammen eingefahrene Verhaltens- und Denkmuster auf und arbeiten daran, dass du diese kontrollieren lernst, sprich: dass DU die Wahl hast

Wir versuchen, energieraubende Situationen zu identifizieren, sie zu studieren und schließlich zu stoppen.

Hier lernst Du über deinen Körper Verantwortung für Dich selbst zu übernehmen

Die Methodik

Wie wir lernen können, ein erfülltes Leben zu leben…

Jede/-r von uns wurde mit einem individuellen Potential, mit einzigartigen Talenten geboren. Als wir aufwuchsen, formten uns jedoch der Druck unserer Eltern, unserer Lehrer, der Gesellschaft, der Erwartungen unserer Umwelt derart, dass wir oft Stück für Stück von uns aufgaben, uns anpassten, uns damit immer weiter von unserer Essenz entfernten. Alles nur, um akzeptiert, beachtet und geliebt zu werden.

Sehr früh lernten wir die ungestümen Anteile von uns zu unterdrücken, zu kontrollieren oder ganz abzulehnen – all das unter enormen Anstrengungen. Um anderen zu gefallen, haben wir uns entschlossen, jemand anderes zu sein als der Mensch, der wir wirklich sind.

Als wir Kinder waren, erschien uns das alles als ganz natürlich, es hat uns in gewisser Weise überleben lassen. Aber wenn wir nicht aufhören, jemand anderes zu sein, führt unser Leben unweigerlich dazu, dass wir niemals wirkliche und nachhaltige Erfüllung erlangen können. Denn wie können wir jemals richtig glücklich sein, wenn wir nicht wir selbst sind?

Die Grinberg Methode bietet eine Möglichkeit, unsere automatisch auf unbewusster Ebene ablaufenden Reaktionen auf verschiedenen Situationen (die wir im Laufe unserer Entwicklung gelernt und abertausende Male wiederholt und trainiert haben) systematisch zu erkennen, zu studieren und schließlich zu stoppen.

Diese Methodik basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen des Gründers Avi Grinberg, der sich weitgehend autodidaktisch intensiv mit dem menschlichen Verhalten auseinandersetzt und seine Einsichten für die Weiterentwicklung und Vertiefung der Methode nutzt.

Körperaufmerksamkeit (wieder) erlangen

Der erste und wohl wichtigste Schritt, persönliche Freiheit und Erfüllung zu erreichen, ist das Trainieren der Aufmerksamkeit dem eigenen Körper gegenüber. Dem Verstand mit all seinen Interpretationen, Filtern, Be- und Verurteilungen, Ansichten nicht mehr so viel Raum geben. Ins Fühlen kommen. Erfahren statt wissen. Den Kopf mit dem restlichen Körper wieder verbinden – ein Körper SEIN! Die Realität um uns erfahren wir in „Echtzeit“ nur durch unseren Körper. Trauer, Wut, Angst – alle unsere Emotionen erleben wir körperlich! Durch Berührung und Beschreibung soll die Körperaufmerksamkeit geschärft und trainiert werden. Das Resultat? Wir alle kennen den Spruch „energy follows attention“…

Schmerz und Angst als Chance

Im Laufe der Sitzungen wird Schritt für Schritt erlernt, physischen und emotionalen Schmerzen sowie Ängsten in einer völlig neuen Art zu begegnen. Schmerz erinnert uns an unsere Verletzlichkeit, daran, dass wir nicht unsterblich sind. Er treibt uns in unserem Bestreben an, wieder gesund zu werden – auf eine ganz natürliche (da angeborene) Weise. Wenn Schmerz (vor allem auch die Angst davor) nicht mehr als Bürde oder Unglück empfunden wird, sondern als Chance, können Unmengen an gespeicherter Körperenergie freigesetzt werden – Energie, die benötigt wird, um zu regenerieren, umzubauen, zu heilen und schließlich Dinge in unserem Leben zu ändern.

Wir alle haben unsere dunklen Seiten, unsere Leichen im Keller. Zeugnisse aus unserer Geschichte, die wir verdrängen, von denen wir uns abgetrennt haben, weil es sich zu intensiv anfühlt und weil wir einfach nur sicher sein wollen. Das mag in speziellen Situationen in der Vergangenheit von Nutzen gewesen sein, es hat uns schwierige Momente überstehen lassen. Unterdrücken wir aber Angst und Schmerz für lange Zeit, zahlen wir einen ziemlich hohen Preis dafür. Erst wenn wir lernen, diese unglaublich kraftvolle Energie in unserem Körper fließen zu lassen und für uns nutzbar zu machen, können wir uns zu unserer Freude und Lust und damit zu unserer wahren Kraft wieder zurückverbinden. Auf diese Weise können wir unserer Essenz wieder ein Stück näherkommen.

Loslassen lernen

Um alte Ängste, Schmerzen, Muster loslassen zu können, müssen wir in erster Linie lernen, diese zu akzeptieren, dasein zu lassen, Verantwortung für unsere Schöpfung zu übernehmen. Schließlich waren/sind es wir selbst, die in getriggerten Situationen in einer manchmal sogar (selbst)zerstörerischen Art und Weise reagier(t)en. Wenn es uns gelingt, zu erkennen, wie wir in solchen Konstellationen denken, handeln und fühlen, bekommen wir auch die Möglichkeit, diese Muster auf allen Ebenen zu stoppen. Und dann passiert eine entscheidende Wende: Anstelle ohnmächtig in (unbewussten) automatisch ablaufenden Routinen gefangen zu sein, erlangen wir wieder eine richtige Wahl und kommen Stück für Stück unserer persönlichen Freiheit näher.

Der Lernprozess – eine spannende Reise

In der Grinberg Methode gibt es kein standardisiertes Vorgehen, keine Wenn-Dann-Routinen, kein Bereits-Wissen, kein Problemlösen. Jede Sitzung ist individuell auf den Klienten abgestimmt, der Praktiker folgt mit seiner ganzen Aufmerksamkeit dem Körper des Gegenübers, immer auf gleicher Stufe – auf Augenhöhe – wie er selbst. Man kann sich das Ganze wie einen Tanz vorstellen, bei dem der Klient der führende Part ist. Es erfolgen keine Ratschläge, wie das Leben besser funktioniert, was man tun oder lassen sollte, wer/wie man zu sein hat. Der persönliche Lernprozess hängt von der Bereitschaft und der Fähigkeit ab, mit dem Körper zu lernen und kann unterschiedlich viele Sitzungen beinhalten. Das vom Klienten angestrebte Ziel spielt dabei natürlich ebenso eine große Rolle. Ein Ziel ist nötig, um den gemeinsamen Arbeitserfolg real zu machen, um zu Änderungen zu „begreifen“, um für sich selbst zu realisieren, ob man auf dem richtigen Weg ist. Selten ist der Weg von A nach B ein direkter, ein einfacher. Klient und Praktiker begeben sich zusammen auf eine spannende Reise ins Unbekannte und sind gefordert, sich ständig den Herausforderungen des Lebens anzupassen, immer alles zu geben.

Sich selbst befreien, den eigenen Körper zurückerobern

Wenn es uns gelingt, all die gefangene Energie im Körper Stück für Stück zu befreien und für uns zu verwenden, dann können wir wachsen, mehr und mehr zu dem werden, was wir wirklich sind. Nicht mehr immer weiter von uns selbst zu entfernen, sondern die unbewussten, automatisch ablaufenden Muster im Körper schrittweise loslassen. Dann darf unser Leben wieder an Mystik und Magie zurückgewinnen und wird immer mehr zu einer aufregenden Reise…

Weiterführende Infos zur Grinberg Methode®

Ablauf einer Sitzung

Oft blockieren wir unsere Potentiale im eigenen Körper. All diese Qualitäten, die in Dir schlummern, können wir – wenn Du es willst – wieder aufwecken und für Dein Wohlbefinden und Deinen Erfolg nutzen. Alles was Du in Deinem Leben tust, machst Du mit Deinem Körper. So drückst Du mit deinem Körper auch jeden Glaubenssatz über Dich und jede Haltung anderen Menschen gegenüber aus. Mit unserer Arbeit kann sich auch Deine Art, wie du Dich und Deine Umwelt wahrnimmst und wie Du auf sie reagierst ändern.

Kurz gesagt bekommst Du hier die Chance, viel über dich zu lernen und dadurch jene Haltungs-, Gedanken- und emotionale Muster, die dich an deinem persönlichen Erfolg oder deinem Wohlbefinden hindern, zu ändern. Dies lernst Du zu einem großen Teil durch Empfindungen in deinem Körper. Dies ist für viele von uns eine neue, einzigartige Erfahrung.

Es wird vermutlich einige Zeit dauern, bist du eine entsprechende Körperaufmerksamkeit erlangst. Bei vielen KlientInnen sind nach der ersten Sitzung bereits die Symptome einige Zeit verschwunden bzw zumindest reduziert. Wenn wir aber nachhaltig arbeiten wollen braucht, es oft einen bleibenden Lerneffekt, der sich mehr und mehr einstellt, wenn Du lernst, Deinen Körper mehr und mehr aufmerksam wahrzunehmen. So erscheint ein Loslassen von Anstrengung für Dich dann plötzlich auch im Alltag als neue Option für Dich.

Wir können einerseits an rein körperlichen Symptomen, also jeder Art von chronischen Beschwerden und Verspannungen (zB im Nacken- oder Rückenbereich) arbeiten. Andererseits können wir über das Tor Deines Körpers hervorragend an jenen Mustern in Deinem Leben arbeiten, die mit denen du in bestimmten Stresssituationen reagierst. Wenn Du etwas in deinem Leben kreiert hast, kannst auch nur Du das auch selber wieder ändern.

Wie läuft eine typische Grinberg Sitzung bei mir ab?

Am Beginn unseres Prozesses (= Reihe mehrerer Sitzungen) steht eine umfangreichere Fußanalyse in Verbindung mit einem persönlichen Gespräch. Dadurch ergibt sich für mich ein klareres Bild über Dich. In diesem ersten Schritt setzen wir gemeinsam ein Ziel fest, das für dich wichtig und greif- und meßbar ist.

Zu Beginn jeder einzelnen Sitzung führen wir ein kurzes Gespräch über das Thema bzw Dein Ziel, an dem wir arbeiten. Ich sehe mir kurz Deine Füße an und verifiziere, was ich von Dir erfahre und wahrnehme. Dann arbeiten wir am Körper. Dabei liegst du meistens auf einem Massagebett; manchmal ist es besser im Stehen oder Sitzen zu arbeiten. Je nachdem, was Dein Körper gerade braucht wende ich unterschiedliche Berührungstechniken an. Jede Sitzung passe ich dadurch individuell an Deine Bedürfnisse an. Wir arbeiten daran, die mit deinen Mustern zusammenhängenden (Körper-)Spannungen und Stimmungen bewusst wahrzunehmen, sie sogar noch zu verstärken und sie schließlich ganz loslassen zu lernen. Am Ende kannst du in einer kurzen Ruhephase deine Erfahrungen “verdauen” , um diese neuen Empfindungen und Erfahrungen in deinen Körper zu integrieren. In jeder Sitzung lernst du etwas dazu und solltest das Erlernte dann in deinem Alltag auch integrieren können.

Was soll ich vor der Sitzung beachten?

Es ist besser, wenn Du vor unserer Sitzung 2 – 3 Stunden nichts bzw. nur etwas Leichtes isst!

Denn wenn Dein Körper mit Verdauen beschäftigt hat er dadurch weniger Ressourcen, um richtig gut zu arbeiten. Auch tut sich wesentlich mehr, wenn du gut ausgeschlafen bist. Alkohol oder andere Drogen (zB Psychopharmaka, starke Schmerzmittel etc ) mindern die Wirkung drastisch!

Welche Kleidung soll ich anziehen?

Für die Fußanalyse ziehst Du die lediglich Socken aus. Unsere eigentliche Körperarbeit findet in Unterwäsche bzw weiter und kurzer Sportbekleidung statt. Frauen empfehle ich einen Sport-BH, weil man ohne Einengung darin tief atmen kann.

Wie lange dauert eine Grinberg Sitzung?

Eine reguläre Sitzung dauert 1 Stunde.

Die Ausnahme ist zu Beginn eine umfassende Fußanalyse, diese dauert ca. 90 Minuten.

Hinweis: Mit der Grinberg Methode® wird Aufmerksamkeit durch die Erweiterung und Fokussierung der Körperaufmerksamkeit gelehrt. Sie erhebt keinen Anspruch darauf, zu heilen, eine Alternativmedizin oder Massagetherapie zu sein oder zu den helfenden Berufen zu gehören. Sie ist weder für Menschen bestimmt, die an einer Krankheit leiden, die als lebensbedrohlich gilt, noch eignet sie sich bei ernsten Erkrankungen oder Beschwerden, die eine medizinische oder psychiatrische Behandlung erfordern. Sie kann keinerlei notwendige Behandlung ersetzen. Die Methode hat keine ideologischen oder mystischen Grundlagen und erfordert keine bestimmte Lebensführung.