Biokybernetik nach Smit

“reboote Dein Betriebssystem…”

Die Biokybernetik bzw. Organic Pin Code ist ein evolutionäres ganzheitliches Modell aus technischem Verständnis. Ein Lösen von funktionellen Blockaden, im komplexen Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Es erfolgt eine Rückstellung in die natürliche Balance als einfache Anregung des natürlichen physikalischen “Betriebssystems”. Bei der Aktivierung regelt der Organismus individuelle Situationen selbsttätig neu aus.

Methodik

Die Methodik basiert darauf, dass alle Körperfunktionen über ein stark vernetztes, selbstorganisiertes Regelsystem wirken. Jede Ebene arbeitet für sich autonom. Die höhere Ebene leitet die untere an. Je höher die Ebene, umso allgemeiner die Befehle. Je niedriger die Ebene umso konkreter die Befehle. Koppelt sich die höhere Ebene ab, arbeitet die untere Ebene autonom weiter. Um die Wirkung zu erhöhen konzentrieren wir uns auf das Aktivieren unteren Ebenen und verlieren uns nicht im Allgemeinen.

Jede Balance und Dysbalance in einem der Organsysteme bildet sich in allen anderen ebenso ab, beeinflusst also die anderen. Genau diese Eigenschaft kann genützt werden um Störungen „innerhalb des Systems“ rückgängig zu machen. Symptome sind meist nicht dort wahrnehmbar wo die Störung ist.

Die HRV (Herzratenvariabilität) ist das physiologische Phänomen der Variation des Zeitabstands zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen in Millisekunden. Ein normales, gesundes Herz, schlägt nicht gleichmäßig wie ein Metronom. Wenn wir auf die Zeit in Millisekunden zwischen den Herzschlägen schauen, gibt es dort eine ständige Variation. Normalerweise bekommen wir das nicht unbedingt mit: Es ist nicht dasselbe wie der steigende und sinkende Puls (in Schlägen pro Minute), wie er sich über den Tag hinweg verändert. Du bekommst eine Idee von Deiner HRV, wenn Du Deinen Puls fühlst und ein paar tiefe Atemzüge machst.

Wenn DU ausatmest, werden die Intervalle zwischen den Schlägen länger (der Puls verlangsamt sich) und kürzer (der Puls wird schneller), wenn Du einatmest – die sogenannte respiratorische Sinusarrhythmie. Neben der Atmung wird die HRV außerdem beispielsweise stark von Training, hormonellen Reaktionen, metabolischen und kognitiven Prozessen sowie Stress und Erholung beeinflusst. Mittels meiner HRV-Messungen können sich manchmal signifikante Verbesserungen bereits nach den ersten Sitzungen zeigen.

Diese „gesamtsystemische“ Regulation geschieht über Reflexzonen durch eine immer gleiche Anwendung, egal welche individuelle Situation besteht. Der Organismus kommt nach natürlichen Gesetzmäßigkeiten von selbst in die richtige Symmetrie und regelt sich neu ein.

Wenn Du in eine ausgewogene Symmetrie kommst, hast Du keine Grundlage für Unwohlsein oder Krankheit. Mit jeder „Funktionsstörung“ geht eine körperlich physikalische Asymmetrie einher. Dies ist die gesetzmäßige Folge von Kompensationen, die bereits eine Notsituation in Deinem Körper anzeigen. Gelingt es uns, die Ursache der Kompensation zu lösen, geht das gesamte System „sofort“ selbsttätig wieder in die natürliche Position ALLER Systeme zurück. Das oft sofort spürbare Ergebnis ist gefühlte Leichtigkeit, bessere Beweglichkeit und auch seelisch – geistige Wiederbelebung.

Weiterführende Infos zur Biokbernetik

Ablauf einer Sitzung

Jede Balance und Dysbalance in einem der Organsysteme bildet sich in allen anderen ebenso ab. Genau diese Eigenschaft nützen wir, um Störungen “innerhalb des Systems” rückgängig zu machen. Symptome kannst Du meist nicht dort wahrnehmen wo die eigentliche Störung ist.

Diese “gesamtsystemische” Regulation geschieht über Reflexzonen durch eine immer gleiche Anwendung, egal welche individuelle Situation besteht. Der Organismus kommt nach natürlichen Gesetzmäßigkeiten von selbst in die richtige Symmetrie und regelt sich neu ein.

Wenn Du in eine ausgewogene Symmetrie kommst, hast Du keine Grundlage für Unwohlsein oder Krankheit. Das oft sofort spürbare Ergebnis ist gefühlte Leichtigkeit, bessere Beweglichkeit aber auch seelisch – geistige Stärkung.

Biokybernetik – pure nach Smit ist keine Therapie im Sinne eines Therapieverständnisses, weil kein manueller oder fremder Zugriff erfolgt. Der Organismus regelt sich schon immer selbsttätig und nützt so auch hier, das eigene System zur Korrektur.

Wo wird diese Methodik erfolgreich angewandt?

  • Zur regelmäßigen Aktivierung und Balancierung natürlicher körpereigener physikalischer Funktionskreise
  • Zur Balance der Körperstatik bei Gelenks- und Wirbelsäulen-Themen
  • Zur Lockerung vor und nach sportlichen Leistungen
  • als allgemeine Harmonisierung und Gesundheitsvorsorge.

Wie läuft eine typische Bio-Kybernetik Sitzung bei mir ab?

Eingangs klären wir im Zuge eines kurzen Gesprächs Dein Thema sowie allfällige Kontraindikationen ab. Dann arbeiten wir primär an den einen Füßen. Dabei liegst du meistens bequem auf einem Massagebett. Ich verwende einen Stahlstift, mit dem ich bestimmte Reflexzonen berühre.

Welche Kleidung soll ich anziehen?

Ich empfehle Dir bequeme Kleidung, vor allem eine Hose, deren Beine weit genug sind, um sie bis zu die Knie aufkrempeln zu können. Du solltest in deiner Kleidung frei atmen kann können

Wie lange dauert eine Bio-Kybernetik Sitzung?

Eine reguläre Sitzung dauert eine knappe Stunde.

Bitte beachte, dass sich eine energetische Sitzung ausnahmslos mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Selbstheilungskräfte beschäftigt. Dementsprechend stellt die energetische Arbeitsweise keinen Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung dar. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen im medizinischen Sinn, sondern energetische Zustandsbeschreibungen. Ausschließlich Ärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten sind für eine medizinische Diagnoseerstellung oder Therapie heranzuziehen.